Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

Akzeptieren

Aktuelles

Beginners-Cup 2022

21. Mai 2022

In diesem Jahr konnte endlich wieder der Beginners-Cup im Bezirk Wiesbaden stattfinden.

Mit dabei waren natürlich auch unsere Kids, die in der kommenden Saison in der Schülermannschaft spielen werden. Genau dafür sollen sie bei diesem Workshop vorbereitet werden.

Als bekanntes Gesicht war unser Trainer Tobias Hofmann mit dabei, der neben Florian Weinzinger die Minirunde mit leitet.

Über 40 Kinder und viele weitere Betreuer und Trainer fanden sich am Samstag Morgen, den 21.5. in der Halle ein. Die Teilnehmer bis zum Jahrgang 2008 hatten einen sehr lehrreichen Tag vor sich, an dem sie ihre Spieltechnik verbessern und auf den Start in die Schülermannschaft vorbereitet werden sollten.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen, einem Spiel und ein paar Übungen für die Koordination, bei dem sich die Kinder kennenlernten und die Gruppendynamik stärkten, stand deshalb erst einmal der Aufschlag auf dem Plan. Als wichtigster Schlag im Spiel sollte dieser optimal sitzen, weshalb Florian mit den Kindern die Technik aufgefrischt und zudem die Regeln für den korrekten Aufschlag erklärte, da es durchaus einiges zu beachten gibt, wie zum Beispiel die Länge des Balles. Dies konnten die Kinder anschließend noch üben.

Bevor es dann zum ersehnten Mittagessen ging, wurde noch die Mannschaftseinteilung verkündet. Beim vielseitige Buffet, für welches jeder eine Kleinigkeit mitgebracht hatte, bediente sich jeder und die Mannschaften hatten ausreichend Zeit, um ihren Teamnamen festzulegen.

Im Anschluss befasste sich zuerst die eine Hälfte mit der Überkopfschlagschleife und die andere mit den Badmintonregeln. Bei Tobias wurde erst einmal die Theorie der Schlagschleife wiederholt und im Anschluss konnten die Kinder diese üben. Beim Zuwurf aufgeteilt auf die Trainer bekamen sie einzeln Tipps, um die Bewegung zu verbessern.

Währenddessen erarbeitete die andere Hälfte der Teilnehmer bei Florian die Spielregeln. Dabei lag der Fokus neben der Wiederholung der Aufschlagregeln auf der Bedeutung der Linien und vor allem der Zählweise im Doppel. Speziell dieser Themenblock soll die Kinder für die kommenden Spieltage, aber auch den Start in die Schülermannschaft vorbereiten.

Zum Abschluss des Tages gab es noch Zeit für freies Spielen. Die Kinder konnten hier noch einmal das gelernte anwenden und sich somit auf die folgenden Spieltage vorbereiten. Der erste fand bereits am Sonntag, den 22.5. statt und die beiden weiteren folgen am 12.6. und 19.6..